FFW Frensdorf
Feuerwehr  
  Home
  Letzte Aktualisierungen
  News
  Stellenausschreibung
  Gerätehausanbau von 2008 bis 2013
  Wir über uns
  Galerie
  Kinder- und Jugendfeuerwehr
  Ausstattung und Technik
  Einsatzarchiv 2007 - 2016
  Einsätze 2017
  Einsätze 2018
  => Einsatzstatistik 2018
  => Einsatz am 15.01.2018
  => Einsatz am 26.01.2018
  => Einsatz am 19.02.2018
  => Einsatz am 24.02.2018
  => Einsatz am 24.02.2018 (2)
  => Einsatz am 26.02.2018
  => Einsatz am 17.04.2018
  => Einsatz am 29.04.2018
  => Einsatz am 21.05.2018
  => Einsatz am 23.05.2018
  => Einsatz am 04.06.2018
  => Einsatz am 11.06.2018 (1)
  => Einsatz am 11.06.2018 (2)
  => Einsatz am 15.06.2018
  => Einsatz am 22.06.2018
  => Einsatz am 13.07.2018
  => Einsatz am 14.07.2018
  => Einsatz am 03.08.2018
  => Einsatz am 15.08.2018
  => Einsatz am 28.08.2018
  => Einsatz am 23.09.2018
  => Einsatz am 07.10.2018
  => Einsatz am 18.10.2018
  => Einsatz am 26.10.2018
  => Einsatz am 13.11.2018
  => Einsatz am 04.12.2018
  => Einsatz am 11.12.2018
  Einsätze 2019
  Übungstermine
  Informationen und Tipps
  Newsletter
  Internes Team Presse und Doku
  Kontakt
  Gästebuch
  Links
  Impressum
  Datenschutz
© FFW Frensdorf
Einsatz am 22.06.2018
Technische Hilfeleistung THL
22.06.2018
Alarmzeit: 13:08 Uhr   Alarmiert durch: Sirene, Meldeempfänger
Mannschaftsstärke: 1/1/10   Eingesetzte Fahrzeuge: LF 8/6, MZF
Dauer: 02,30 (Stunden, Minuten)
Einsatzort: B22, zw. Birkach und Oberharnsbach
Einsatzbefehl: Verkehrsunfall

Einsatzbericht:
Am heutigen Freitagnachmittag wurden die Feuerwehr Frensdorf zusammen mit den Feuerwehren aus Birkach und Stegaurach zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B22 zwischen Birkach und Oberharnsbach im Waldbereich alarmiert. Ein PKW war von der Fahrbahn abgekommen, hatte sich auf dem angrenzenden Radweg mehrmals überschlagen und kam dort auf dem Dach zum liegen. Beim Eintreffen der Feuerwehr Frensdorf, war die Schwerverletzte Fahrzeuglenkerin bereits von Ersthelfern und dem Rettungsdienst aus dem Fahrzeug befreit. Unsere Aufgabe bestand zunächst darin den Brandschutz sicherzustellen, die auslaufenden Betriebsmittel aufzunehmen, sowie in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Birkach den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei zu leiten. Darüber hinaus wurde auf Grund der Tatsache, dass die Straße nicht vollständig gesperrt war auf Bitte des Notarztes ein Sichtschutz gegen Gaffer mit Hilfe der THL Plane erstellt. Aufgrund der Lage das die Person zum Glück bereits aus dem PKW befreit war und nicht in diesem eingeklemmt war, konnte die Feuerwehr Stegaurach bereits nach kurzer Zeit aus dem Einsatz herausgelöst werden. Im weiteren Verlauf wurde uns von der Integrierten Leitstelle mitgeteilt, dass ein Rettungshubschrauber im Anflug ist um die verletzte Fahrerin in ein Krankenhaus zu fliegen. Von uns wurde daher die B22 für die Landung des Rettungshubschraubers komplett gesperrt. Nachdem der RTH die Einsatzstelle verlassen hatte, wurde zusammen mit der Feuerwehr Birkach die Fahrbahn gereinigt und der Polizei übergeben. Der Einsatz konnte nach ca. zweieinhalb Stunden beendet werden konnte.




















Letzte Einsätze  
   
Werbung  
   
Nächste Übung der Löschgruppen  
  Nächste Übung:
Freitag 22. März um 18:30 Uhr: Atemschutzdurchgang Strullendorf
 
Letzte Aktualisierung  
  Dienstag 12. März 2019 um 22:45 Uhr  
Unwetterwarnungen Bayern  
 
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)
 
Es waren schon 233483 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=