FFW Frensdorf
Feuerwehr  
  Home
  Letzte Aktualisierungen
  News
  Stellenausschreibung
  Wir über uns
  Galerie
  Kinder- und Jugendfeuerwehr
  Ausstattung und Technik
  Einsatzarchiv 2007 - 2016
  Einsätze 2017
  Einsätze 2018
  Einsätze 2019
  => Einsatzstatistik 2019
  => Dachaufsetzer für die Feuerwehr
  => Einsatz am 01.01.2019
  => Einsatz am 03.01.2019
  => Einsatz am 04.03.2019 (1)
  => Einsatz am 04.03.2019 (2)
  => Einsatz am 04.04.2019
  => Einsatz am 25.04.2019
  => Einsatz am 12.05.2019
  => Einsatz am 06.06.2019
  => Einsatz am 09.06.2019
  => Einsatz am 01.07.2019
  => Einsatz am 06.07.2019
  => Einsatz am 24.07.2019
  => Einsatz am 25.07.2019
  => Einsatz am 17.08.2019
  => Einsatz am 18.08.2019
  => Einsatz am 25.08.2019
  => Einsatz am 27.08.2019
  Übungstermine
  Informationen und Tipps
  Newsletter
  Internes Team Presse und Doku
  Kontakt
  Gästebuch
  Links
  Impressum
  Datenschutz
© FFW Frensdorf
Einsatz am 18.08.2019
Brandeinsatz / Löscheinsatz (Brand)
am 18.08.2019
Alarmzeit: 12:16 Uhr   Alarmiert durch: Sirene, Meldeempfänger
Mannschaftsstärke: 1/2/12   Eingesetzte Fahrzeuge: LF 8/6, MZF
Dauer: 01,30 (Stunden, Minuten)
Einsatzort: Reundorf, Ruhgarten
Einsatzbefehl: Garagenbrand
Einsatzbericht:
Am heutigen Sonntagmittag wurden die Feuerwehren aus Frensdorf, Reundorf, Vorra, Pettstadt sowie die Ständige Wache Bamberg mit dem Einsatzbefehl Garagenbrand nach Reundorf alarmiert. Bei Eintreffen der beiden Frensdorfer Fahrzeuge bestätigte sich das Meldebild teilweise. In der Garage war eine Mülltonne in Brand geraten. Der Brand hatte bereits auf den Dachstuhl der Garage übergegriffen. Die Ortsfeuerwehr aus Reundorf war bei unserem Eintreffen bereits vor Ort und unternahm einen ersten Außenangriff um das Feuer einzudämmen. Umgehend gingen daraufhin 2 Atemschutztrupps der Feuerwehr Frensdorf sowohl auf das Dach, als auch in die Garage vor. Nach dem Öffnen der Dachhaut konnte dann ein schneller Löscherfolg erzielt werden. Die als Sicherungstrupps auf Bereitschaft stehenden Wehren aus Pettstadt und Vorra konnten daraufhin aus dem Einsatz herausgelöst werden und auch die Ständige Wache Bamberg musste die Einsatzstelle nicht mehr anfahren. Nachdem Feuer aus an die Leitstelle gemeldet werden konnte, erfolgte noch eine Kontrolle der Brandstelle mit der Wärmebildkamera. Da hier keine weiteren Feststellungen gemacht wurden, konnte auch die Feuerwehr Frensdorf wieder abrücken und zum Gerätehaus zurück kehren. Die Feuerwehr Reundorf blieb weiter an der Einsatzstelle um diese nach einer gewissen Zeit nochmals zu kontrollieren. Der Einsatz war nach der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft schließlich nach ca. eineinhalb Stunden beendet.











Letzte Einsätze  
   
Werbung  
   
Nächste Übung der Löschgruppen  
  Nächste Übung:
Dienstag 01. Oktober um 18:30 Uhr: Einsatzübung THL
 
Letzte Aktualisierung  
  Montag 16. September 2019 um 08:20 Uhr  
Unwetterwarnungen Bayern  
 
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)
 
Es waren schon 240360 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=