FFW Frensdorf
Feuerwehr  
  Home
  Letzte Aktualisierungen
  News
  Stellenausschreibung
  Gerätehausanbau von 2008 bis 2013
  Wir über uns
  Galerie
  Kinder- und Jugendfeuerwehr
  Ausstattung und Technik
  Einsatzarchiv 2007 - 2016
  => Einsätze 2007
  => Einsatz am 28.04.2007
  => Einsatz am 01.11.2007
  => Einsätze 2008
  => Einsatz am 21.01.2008
  => Einsatz am 07.02.2008
  => Einsätze 2009
  => Einsatz am 21.03.2009
  => Einsatz am 16.04.2009
  => Einsatz am 02.11.2009
  => Einsätze 2010
  => Einsatz am 18.01.2010
  => Einsatz am 28.04.2010
  => Einsatz am 06.06.2010
  => Einsätze 2011
  => Einsatz am 28.07.2011
  => Einsatz am 14.08.2011
  => Einsatz am 11.09.2011 B22
  => Einsatz am 09.12.2011
  => Einsätze 2012
  => Einsatz am 04.02.2012
  => Einsatz am 16.04.2012 (BA22)
  => Einsatz am 16.04.2012 (Stappenbach)
  => Einsätze 2013
  => Einsatz am 23.02.2013
  => Einsatz am 01.06.2013
  => Einsatz am 08.09.2013
  => Einsatz am 22.11.2013
  => Einsätze 2014
  => Einsatz am 22.03.2014
  => Einsatz am 24.03.2014
  => Einsatz am 08.04.2014
  => Einsätze 2015
  => Einsatz am 14.07.2015
  => Einsätze 2016
  => Einsatz am 10.02.2016
  => Einsatz am 24.09.2016
  Einsätze 2017
  Einsätze 2018
  Einsätze 2019
  Übungstermine
  Informationen und Tipps
  Newsletter
  Internes Team Presse und Doku
  Kontakt
  Gästebuch
  Links
  Impressum
  Datenschutz
© FFW Frensdorf
Einsatz am 10.02.2016
Brandeinsatz / Löscheinsatz (Brand)
am 10.02.2016
Alarmzeit: 18:05 Uhr   Alarmiert durch: Sirene, Meldeempfänger
Mannschaftsstärke: 1/15   Eingesetzte Fahrzeuge: LF 8/6
Dauer: 06,00 (Stunden, Minuten)
Einsatzort: zw. Unterneuses und Stappenbach
Einsatzbefehl: Scheunenbrand
Einsatzbericht:
Am heutigen Mittwochabend wurden die Feuerwehren aus Frensdorf, Unterneuses, Ober- und Unterharnsbach, Stappenbach, Grasmannsdorf, Vorra, Steppach, Birkach, Burgebrach Löschzug 1 und 3, der GW-AS aus Buttenheim sowie die UG-ÖEL des Landkreises Bamberg mit dem Einsatzbefehl "Scheunenbrand" nach Unterneuses gerufen. Bei Eintreffen der Feuerwehren stand das ehemalige Bahnhofsgebäude welches mittlerweile als Lagerhalle genutzt wird bereits in Vollbrand. Es wurde daher durch die alarmierten Feuerwehren umgehend ein massiver Löscheinsatz sowohl im Innen- als auch Außenangriff durchgeführt. Nachdem der Dachstuhl komplett durchgezündet hat, mussten sich die Trupps aus dem Innenangriff zurückziehen und die Löscharbeiten konnten nur noch von außen durchgeführt werden. Die Aufgabe der Feuerwehr Frensdorf bestand darin, mit zwei Trupps unter schwerem Atemschutz die Löscharbeiten zu unterstützen. Nachdem der GW-AS des Lkr. Bamberg an der Einsatzstelle eingetroffen war, konnten sich nochmals zwei Trupps der Feuerwehr Frensdorf mit Atemschutz ausrüsten und die vorherigen Trupps ablösen. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehren konnte jedoch nicht verhindert werden, dass das Gebäude komplett abbrannte. Nachdem das Feuer unter Kontrolle war konnte die Feuerwehr Frensdorf aus dem Einsatzgeschehen herausgelöst werden und die Ortswehren sowie die Feuerwehr Burgebrach kümmerten sich um die Nachlöscharbeiten während des Gebäudeabrisses. Der Einsatz für die Feuerwehr Frensdorf war mit der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft nach ca. sechs Stunden beendet.
Links zu weiteren Berichten:
Infranken.de: Link
TV Oberfranken: Link
Bayrischer Rundfunk: Link und Link zum Video
Youtube: Link































Letzte Einsätze  
   
Werbung  
   
Nächste Übung der Löschgruppen  
  Nächste Übung:
Dienstag 02. Juli um 18:30 Uhr: Grundausbildung Die Gruppe im THL Einsatz
 
Letzte Aktualisierung  
  Mittwoch 12. Juni 2019 um 16:30 Uhr  
Unwetterwarnungen Bayern  
 
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)
 
Es waren schon 236651 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=