FFW Frensdorf
Feuerwehr  
  Home
  Letzte Aktualisierungen
  News
  Stellenausschreibung
  Gerätehausanbau von 2008 bis 2013
  Wir über uns
  Galerie
  Kinder- und Jugendfeuerwehr
  Ausstattung und Technik
  Einsatzarchiv 2007 - 2014
  => Einsätze 2007
  => Einsatz am 28.04.2007
  => Einsatz am 01.11.2007
  => Einsätze 2008
  => Einsatz am 21.01.2008
  => Einsatz am 07.02.2008
  => Einsätze 2009
  => Einsatz am 21.03.2009
  => Einsatz am 16.04.2009
  => Einsatz am 02.11.2009
  => Einsätze 2010
  => Einsatz am 18.01.2010
  => Einsatz am 28.04.2010
  => Einsatz am 06.06.2010
  => Einsätze 2011
  => Einsatz am 28.07.2011
  => Einsatz am 14.08.2011
  => Einsatz am 11.09.2011 B22
  => Einsatz am 09.12.2011
  => Einsätze 2012
  => Einsatz am 04.02.2012
  => Einsatz am 16.04.2012 (BA22)
  => Einsatz am 16.04.2012 (Stappenbach)
  => Einsätze 2013
  => Einsatz am 23.02.2013
  => Einsatz am 01.06.2013
  => Einsatz am 08.09.2013
  => Einsatz am 22.11.2013
  => Einsätze 2014
  => Einsatz am 22.03.2014
  => Einsatz am 24.03.2014
  => Einsatz am 08.04.2014
  Einsätze 2015
  Einsätze 2016
  Einsätze 2017
  Übungstermine
  Informationen und Tipps
  Newsletter
  Internes Team Presse und Doku
  Kontakt
  Gästebuch
  Links
  Impressum
© FFW Frensdorf
Einsatz am 22.03.2014
Alarmübung
am 22.03.2014
Alarmzeit: 13:00 Uhr   Alarmiert durch: Sirene, Meldeempfänger
Mannschaftsstärke: 1/2/18   Eingesetzte Fahrzeuge: LF 8/6
Dauer: 02,30 (Stunden, Minuten)
Einsatzort: Frensdorf, Marienstraße 
Einsatzbefehl: Brand Marienheim
Einsatzbericht:
Am heutigen Samstagmittag wurden die Feuerwehren aus Frensdorf, Reundorf, Herrnsdorf, Vorra, Röbersdorf, Birkach, Pettstadt, Stappenbach, Unterneuses, Ober-/Unterharnsbach und Burgebrach Löschzug 1 zu einer Alarmübung nach Frensdorf gerufen. Angenommen wurde dabei ein Brand mit mehreren vermissten Personen im ehemaligen Entbindungsheim und zukünftigen Behindertenwohnheim der Lebenshilfe. Die Feuerwehr Frensdorf kam bei der groß angelegten Übung im Erstangriff mit 2 Trupps unter Atemschutz zur Personensuche im Gebäude zum Einsatz. Insgesamt galt es 18 vermisste Personen zu finden. Im weiteren Einsatzverlauf gingen dazu auch noch Atemschutztrupps der weiteren Wehren ins Gebäude vor. Auch ein verunfallter Atemschutzträger musste aus dem komplett verrauchten Gebäude gerettet werden. Um die Wasserversorgung an der Einsatzstelle sicher zu stellen, wurden auch zwei lange Schlauchleitungen von der Rauhen Ebrach und vom Hochbehälter in der Bahnhofstraße zur Einsatzstelle verlegt. Nach ca. zwei Stunden konnte das Übungsende gemeldet werden und die eingesetzten Wehren kamen noch im Feuerwehrhaus Frensdorf zu einer kurzen Nachbesprechnung zusammen. Ein herzlicher Dank geht an die Lebenshilfe für das zur Verfügung stellen des Übungsobjekts und für die Verpflegung nach der Übung.





















































Letzte Einsätze  
   
Werbung  
  "  
Kampagne des LFV Bayern  
  Durch klicken des Bildes gelangen Sie direkt zur Kampagne des LFV Bayern. Schauen Sie doch auch in der Navigationsleiste unter Home -> Kampagne des LFV Bayern vorbei.  
Nächste Übung der Löschgruppen  
  Nächste Übung:
Samstag 11. November um 16:00 Uhr: Einsatzübung landwirtschaftliches Anwesen

Nächste Veranstaltung:
Samstag 13.01.2018 Christbaumsammlung
Samstag 13.01.2018 Jahreshauptversammlung
Sonntag 14.01.2018 Tannenfeuer
 
Letzte Aktualisierung  
  Donnerstag 09. November um 20:35 Uhr  
Unwetterwarnungen Bayern  
 
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)
 
Es waren schon 205252 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=